RSV-Ringer in der Landesklasse weiterhin ungeschlagen

Pascal Probst (blaues Trikot) hat nach einem anfänglichen Rückstand gegen Timo Roos einen Schultersieg gefeiert.

Benningen II siegt in Ebersbach mit 29:4 – Pascal Probst feiert Schultersieg

Benningen – In der Landesklasse Württemberg bleiben die Ringer des RSV Benningen II weiterhin ungeschlagen. Beim SV Ebersbach II feierte die RSV-Riege einen deutlichen 29:4 Auswärtssieg und steht nun mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze, gefolgt von der SG Weilimdorf II (10:2) und dem SV Ebersbach II (10:4).

Hassibullah Hassanazade (57 kg/Freistil) sorgte für einen Auftakt nach Maß. Gegen Tim Staudenmaier fackelte der RSV-Athlet nicht lange und feierte bereits nach 25 Sekunden einen Schultersieg. Gegen den ehemaligen Benninger Piotr Gabrynowicz kämpfte Matthias Hafenrichter (130 kg/Freistil) konzentriert und siegte nach sechs Minuten souverän mit 7:1. Nikola Markovic (61 kg/griechisch-römisch) kassierte die Punkte kampflos für die RSV-Riege – nach drei Kämpfen führte die Benninger mit 10:0. Gegen Alexander Ganssloser feierte Fabio Sax (98 kg/griechisch-römisch) in der dritten Minute einen Aufgabesieg und baute so die Führung auf 14:0 aus. Eine starke Leistung zeigte Philipp Reichert (66 kg/Freistil), der seinen Kontrahenten Steffen Wagner sicher im Griff hatte und nach sechs Minuten klar mit 9:0 Punkten die Oberhand behielt. Nicht zu stoppen war André Flick (86 kg/Freistil) – gegen Kevin Hiller führte der Benninger bereits mit 11:0, als er den Kampf in der dritten Minute vorzeitig mit einem Schultersieg beendete. Beim Stand von 21:0 war der Gesamtsieg bereits gesichert. Routinier Roberto Silvestri (71 kg/griechisch-römisch) kämpfte verbissen, konnte aber einen Überlegenheitssieg des starken André Steinwand in der vierten Minute nicht verhindern. Gegen den starken Timo Roos lag Pascal Probst (80 kg/griechisch-römisch) zu Beginn mit 0:5 im Rückstand, doch dann drehte der Benninger mächtig auf und legte seinen Kontrahenten in der fünften Minute beim Stand von 6:5 auf die Schultern. Im letzten Duell konnte Furkan Burma (75 kg/Freistil) erneut seine aufstrebende Form unter Beweis stellen. Gegen Christopher Sloan führte der RSV-Athlet mit 4:0, als er nach 70 Sekunden einen Schultersieg feierte. Am kommenden Samstag ist nun der KSV Musberg II in Benningen zu Gast.

Zeige Runden von

bis

Mannschaft K S U N P+ P- P DIff. + -
RSV Benningen II 16 15 0 1 384 135 249 30 -2
SV Ebersbach II 16 13 0 3 319 203 116 26 -6
Red Devils Heilbronn II 16 11 1 4 291 217 74 23 -9
KG Schorndorf II Königsbronn 16 9 0 7 299 232 67 18 -14
SG Weilimdorf II 16 8 1 7 302 206 96 17 -15
KG Kirchheim Köngen 16 6 0 10 190 310 -120 12 -20
TSV Herbrechtingen II 17 4 1 12 185 344 -159 9 -25
KSV Musberg II 16 2 1 13 195 312 -117 5 -27
KG Korb II Amstetten 16 2 0 14 150 371 -221 4 -28
1 1 24 9 15 2 0

= Aufstiegsplatz

= Abstiegsplatz

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der RSV Benningen e.V. Seiten und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …