Giovanni Silvestri gelingt Überraschung

Giovanni Silvestri holt auch im griechisch-römischen Stil den Meistertitel

RSV-Ringer holt auch den Meistertitel im griechisch-römischen Stil

Weiterer Württembergischer Meistertitel

Benningen – Am 02. April fanden in der Korber Ballspielhalle die Württembergischen Meisterschaften der A-Jugend im griechisch-römischen Stil statt.

Für den RSV Benningen ging Giovanni Silvestri in der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm an den Start. Das RSV-Talent konnte sich vor drei Wochen bereits den Titel im Freistil sichern und wollte sein Können nun auch im Griechisch-römisch unter Beweis stellen. Wie bei den Freistil-Meisterschaften gab es in der leichtesten Gewichtsklasse mit Ian King vom AB Aichhalden nur einen Kontrahenten für den Benninger.

Im Turniermodus „Zwei-Siege“ um Platz 1 begann das Turnier im ersten Kampf für Giovanni nicht wie erhofft. In einem offenen Kampf wurde der RSV-Athlet nach einer Unachtsamkeit in Runde zwei eiskalt erwischt und geschultert.

Im Rückkampf stellte das RSV-Talent wieder seine starke Moral unter Beweis. Zuerst geriet der Benninger in Rückstand, konnte jedoch nach einer furiosen Aufholjagd in den letzten Sekunden die entscheidende Wertung zum 7:6-Punktsieg sichern.

Damit wurde die Entscheidung um den Meistertitel auf einen zusätzlichen, dritten Kampf verschoben. Dieser Kampf hatte einen völlig anderen Verlauf als die beiden vorangegangenen. Giovanni dominierte den Aichhaldener und sicherte sich klar in Führung liegend einen vorzeitigen Schultersieg.

Mit seiner starken Leistung gewann Giovanni Silvestri verdient den württembergischen Meistertitel im griechisch-römischen Stil und kann sich somit Württembergischer Meister beider Stilarten nennen.

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der RSV Benningen e.V. Seiten und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …