Letzter Kampf der Vorrunde

RSV empfängt Nattheim zum letzten Vorrundenkampf

Vor einer schweren Aufgabe steht RSV-Athlet Vasilije Govedarica (blaues Trikot) am Samstag im Heimkampf gegen die TSG Nattheim.

Benninger Ringer streben weiteren Sieg an – Govedarica vor schwerer Aufgabe

Benningen – In der Verbandsliga Württemberg treffen die Ringer des RSV Benningen zum Abschluss der Vorrunde am Samstag (19.30 Uhr, Gemeindehalle) auf die TSG Nattheim. Gegen die Gäste von der Ostalb strebt die RSV-Riege um Trainer Jens Barth einen weiteren Sieg an.

Während die Benninger hinter Winzeln (14:2), Schorndorf (12:2) und Ebersbach (10:4) mit 10:4 Punkten den vierten Tabellenplatz belegen, haben die Gäste von der Ostalb als Vorletzter erst 2:12 Punkte auf dem Konto. Nur gegen das Schlusslicht AC Röhlingen konnten sich die Nattheimer am sechsten Kampftag mit 17:12 durchsetzen. Mit Cengiz Sen (61 Kilogramm/griechisch-römisch), Jürgen Hartung (75 Kilogramm/griechisch-römisch), Julian Fauth (86 Kilogramm/Freistil), Andreas Wiedemann (86 Kilogramm/griechisch-römisch) und Tafil Buduri (130 Kilogramm/griechisch-römisch) haben die Nattheimer Athleten in ihren Reihen, die auf keinen Fall unterschätzt werden dürfen. Auf Benninger Seite dürfte besonders Vasilije Govedarica gefordert sein, der es aller Voraussicht nach mit Tafil Buduri zu tun bekommt. In der vergangenen Woche brachte der Nattheimer exakt 129,7 Kilogramm auf die Waage, 30 Kilogramm mehr als der RSV-Athlet. „Wir werden Nattheim auf keinen Fall unterschätzen und mit der stärksten Besetzung antreten“, sagt RSV-Coach Jens Barth, der aber wohl verletzungsbedingt auf den einen oder anderen Leistungsträger verzichten muss. „Mit dem bisherigen Saisonverlauf können wir mehr als zufrieden sein. Mit einem Sieg über Nattheim wäre die Vorrunde nahezu perfekt gelaufen, zumal wir in dieser Saison nur einen sehr kleinen Kader zur Verfügung haben“, lautet die Zwischenbilanz des RSV-Vorsitzenden Pascal Oschetzki. Die KG Benningen II/Marbach ist in der Bezirksklasse Gruppe A an diesem Wochenende kampffrei.

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der RSV Benningen e.V. Seiten und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …