RSV-Ringer empfangen den Verfolger SV Ebersbach

Die RSV-Ringer, hier Maciej Balawender in Aktion, streben im Heimkampf gegen den SV Ebersbach einen Sieg an.

Zweite gegen Spitzenreiter SC Korb klarer Außenseiter

Benninger wollen sechsten Platz festigen

Benningen – Im vorletzten Heimkampf der laufenden Saison empfangen die Oberliga-Ringer des RSV Benningen am Samstag um 20.00 Uhr in der Sporthalle in der Au den SV Ebersbach. Gegen die Gäste aus dem Filstal strebt die RSV-Riege um Trainer Jens Barth einen Sieg an.

„Mit Ebersbach haben wir uns in der Vergangenheit immer sehr spannende Kämpfe geliefert. Ich rechne auch diesmal mit einem knappen Ergebnis“

, lautet die Einschätzung von RSV-Coach Jens Barth. In der Vorrunde siegten die RSV-Ringer in Ebersbach mit 14:13, wobei vor allem Roman Berko mit einem knappen 5:3 über den ehemaligen Benninger Hans-Jörg Scherr einen großen Anteil am Erfolg hatte. In der Tabelle stehen die Benninger als Sechster mit 10:14 Punkten einen Platz vor den Gästen, die aktuell 8:18 Punkte auf dem Konto haben. „Mit einem Sieg wäre der sechste Platz gesichert, das wäre unter Berücksichtigung aller Faktoren für uns ein sehr gutes Ergebnis“, sagt Barth, der in dieser Saison mit zahlreichen Ausfällen zu kämpfen hatte. Leistungsträger bei den Gästen sind Bence Kovacs (57 kg/griechisch-römisch), Stefan Weller (61 kg/Freistil), Max Nutsch (71 kg/Freistil), Hans-Jörg Scherr (80 kg/griechisch-römisch) und Patrik Szurovski (86 kg/Freistil), gegen die es die jeweiligen RSV-Athleten sehr schwer haben dürften.

Vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe steht die zweite Mannschaft ab 18.00 Uhr, wenn der Landesliga-Spitzenreiter SC Korb seine Visitenkarte in Benningen abgibt. Während die RSV-Zweite als Siebter 8:18 Punkte auf dem Konto hat, stehen die Remstäler souverän mit 22:2 Punkten an der Tabellenspitze. Mit Marc Schubert (71 kg/Freistil), Asadullah Nemati (75 kg/Freistil), Felix Rohrwasser (80 kg/griechisch-römisch), Daniel Mezger (98 kg/griechisch-römisch) und Roman Schatz (130 kg/Freistil) stehen Athleten in den Reihen der Gäste, die in der Landesliga kaum zu bezwingen sind.

Zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der RSV Benningen e.V. Seiten und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …