Ringer-Titelkämpfe in Benningen

Bezirksmeisterschaften 2017 Griechisch-römisch

Die RSV-Ringer, hier Henry Kluge (blaues Trikot) in Aktion, wollen am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften in Benningen einige Medaillen erkämpfen

Über 130 Athleten kämpfen am Sonntag um die Medaillen – RSV mit starkem Team vertreten

Benningen – Am Sonntag finden in der Sporthalle in der Au die Ringer-Bezirksmeisterschaften der Jugend im griechisch-römischen Stil statt. Ebenfalls am Sonntag ermitteln die Männer in beiden Stilarten ihre Meister.

„Das wird mit Sicherheit eine tolle Veranstaltung. Ich hoffe natürlich, dass unsere Athleten die eine oder andere Medaille erkämpfen“, fiebert der RSV-Vorsitzende Pascal Oschetzki der Veranstaltung entgegen. Ab 10.00 Uhr kämpfen die Athleten aus dem Bezirk in den Altersklassen Junioren/A-Jugend, B-Jugend und C-Jugend im griechisch-römischen Stil um die Medaillen. Ab 13.00 Uhr gehen dann die Männer bei den offenen Bezirksmeisterschaften in beiden Stilarten auf die Matten. Neben den Athleten aus den Bezirksvereinen haben bereits Sportler aus Amstetten, Ebersbach, Korb und Holzgerlingen ihre Teilnahme zugesagt. „Von unserem Verbandsliga-Team gehen einige Athleten auf die Matte“, so die Ankündigung des RSV-Vorsitzenden. Insgesamt werden am Sonntag über 130 Sportler an den Start gehen. Die RSV-Verantwortlichen hoffen auf zahlreiche Zuschauer bei dieser Veranstaltung, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Zurück