Baden-Württembergische Meisterschaften 2016

RSV-Ringer Marcel Flick erkämpft Bronze

Marcel Flick (blaues Trikot) vom RSV Benningen hat bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Appenweier im Freistil-Limit bis 74 Kilogramm

Benninger überzeugt in Appenweier mit starken Ergebnisse

Benningen – Bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Junioren in Appenweier hat Marcel Flick vom RSV Benningen eine herausragende Leistung gezeigt. Im Freistil-Limit bis 74 Kilogramm sicherte sich der 18-jährige Benninger in einem starken Teilnehmerfeld am Ende die Bronzemedaille.

In der Klasse bis 74 Kilogramm gingen gleich 14 Athleten an den Start. Zum Auftakt hatte Flick mit Marcus King vom AV Hardt nur wenig Probleme und siegte souverän mit 11:2. Gegen den Möckmühler Patrik Messer ließ das RSV-Talent in der zweiten Runde nichts anbrennen und feierte einen 19:3 Überlegenheitssieg. Auch in der dritten Runde war Flick nicht zu bezwingen, gegen Andreas Flaig vom AV Hardt feierte er beim Stand von 16:3 einen Schultersieg. Der stark eingeschätzte Tarec Knosp vom ASV Urloffen konnte den Siegeszug des Benningers in der vierten Runde nicht stoppen, nach einer klaren Führung legte Flick den letztjährigen DM-Dritten auf die Schultern. Ein packendes Duell lieferte sich der RSV-Athlet im Poolfinale mit dem favorisierten Matthias Schmidt vom Zweitligisten SRC Viernheim. Nach einer anfänglichen Führung geriet der Benninger in Rückstand und musste dem späteren Titelträger am Ende einen Punktsieg überlassen. Im kleinen Finale war Flick gegen Dennis Rubach vom Erstligisten ASV Nendingen dann aber wieder hellwach und sicherte sich mit einem vorzeitigen Erfolg die Bronzemedaille – der Jubel beim Benninger Anhang war entsprechend groß.

Zurück